Kunst & Kultur Schloss vor Husum, Nissenhaus, Freilichtmuseum Ostenfelder Bauernhaus

In knapp 30 km Entfernung finden Sie in Husum das Schloss vor Husum, das Nissenhaus und das Freilichtmuseum Ostenfelder Bauernhaus.

Das Schloss vor Husum ist ein bedeutendes kulturelles Zentrum für die Westküste Schleswig-Holsteins. Es bietet den Besuchern vielfältige Möglichkeiten. So können die ehemaligen Staatsräume oder in vier Sonderausstellungen pro Jahr vorwiegend zeitgenössische Kunst aus Schleswig-Holstein besichtigt werden. Außerdem weist das Schloss ein reiches Kulturleben mit Konzerten, Vorträgen und Aufführungen von Kleinkunstbühnen auf.

Das NordseeMuseum Husum im Nissenhaus zählt zu den traditionsreichsten Museen an der Westküste Schleswig-Holsteins. Der als Diamantenhändler zu Wohlstand und Einfluss gekommene Nissen rief eine Stiftung ins Leben und so konnte 1937 das Museum eröffnet werden. Seit dem veranschaulicht das Museum für Einheimische und Gäste die kulturellen Entwicklungen und Traditionen an der Nordseeküste. Flankiert wird dieser Themenbereich von je her durch zahlreiche kunst- und kulturhistorische Sonderausstellungen.

Das Ostenfelder Bauernhaus ist das älteste Freilichtmuseum Deutschlands. Begründet wurde es als Museum im Jahr 1899. Es bietet den Besuchern einen Einblick in die bäuerliche Lebenswelt. Man lebte auf engem Raum zusammen, alle Arbeitsabläufe waren genau verteilt. Alleine oder mit einer Führung kann man das Gebäude erkunden und viele bäuerliche Geräte kennenlernen, die damals zum Alltag auf einem Bauernhof gehörten.

Wegbeschreibung

Von Garding aus gibt es nicht nur viel zu sehen und zu erleben, hier hat man auch immer Zeit für einen netten Schnack. Hier haben Stress und Hektik keine Chance. Genießen Sie z.B. die einmalige Open Air Stimmung auf unserer Musikanten Börse von Juli-August. Oder bummeln Sie einmal durch unsere Künstlerausstellungen im "Alten Rathaus". Auch nach dem Wochenmarkt lässt es sich herrlich bei einem unserer Gastronomen bei einer Tasse Kaffee oder Friesentee entspannen, bevor es von Garding aus zu einem der vielen tollen Ausflugsziele geht.

Ob zu Fuß, als Fahrradtour oder mit dem Auto ist egal, für jede Art der Fortbewegung gibt es attraktive Ziele auf Eiderstedt.

Wir möchten Sie für Garding begeistern, aber auch über Eiderstedt informieren. Wir möchten Ihnen zeigen, was man auf Eiderstedt alles erleben kann und anstehende Veranstaltungen ankündigen. Wir zeigen Ihnen, dass es auch im kleinen Städtchen Garding Gastronomie für jedermann gibt und wenn noch Fragen offen bleiben, kommen Sie doch einfach zur Tourist-Information.

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Suche passender Unterkünfte behilflich.
Schreiben Sie uns eine Mail:
 kontakt@garding.de
oder rufen Sie uns an:
 04862 - 469.