Newsletter

Neues aus Garding

Moin vom Stadtmarketing Garding.

Bewegende Momente beim Neujahrsempfang am 13. Januar 2019 im Gardinger Gemeindehaus. Dieter Staacken hielt die Laudationes für Gisela "Gila" Clausen und Johannes "Hannes" Runge, die von der Stadt Garding mit der Verdienstnadel ausgezeichnet wurden. Geehrt wurden die beiden Gardinger Bürger, weil sie sich jahrzehntelang mit großem ehrenamtlichen Engagement für ihre Stadt eingesetzt haben. "Ich möchte hier nicht alles aufzählen, was ihr hier geleistet habt, sonst bin ich zum Kaffee noch nicht fertig," meinte Dieter Staacken in seiner sehr persönlichen Rede. Johannes Runge konnte leider nicht anwesend sein. Gila Clausen erhielt von der Bürgermeisterin Andrea Kummerscheidt die Verdienstnadel und zeigte sich in ihrer Rede sehr berührt. Sie bedankte sich für diese Auszeichnung und versprach: "... Glövt man nich, dat ik nu still sitten bliff!"
Mit einem Gottesdienst mit Pastor Knippenberg, der das Motto "Frieden suchen" hatte, begann der Neujahrsempfang in der Kirche St. Christian. Anschließend lud Thomas Knippenberg als Gastgeber ins Gemeindehaus ein. Dort hielten er, die Bürgermeisterin Kummerscheidt, der Bürgermeister (Kirchspiel Garding) Merkner und der Amtsdirektor Lorenzen Reden zum alten und neuen Jahr. In diesen Reden wurde die Entwicklung der Stadt und des Kirchspiels als durchweg positiv beschrieben. Ein Dank ging an all die Bürger, die sich haupt- und ehrenamtlich dafür einsetzen, dass das Leben in dieser Stadt und der Landschaft lebenswert ist und bleibt. 
Abgeschlossen wurde der Neujahrsempfang mit einer Gulaschsuppe und zwanglosen Gesprächen an den Tischen. 

Und noch einmal der Hinweis, dass die Inlaaders in Garding unterwegs sind. Mehr Infos dazu auf www.garding.de.

Die Internetseite von www.garding.de nimmt so allmählich Formen an. Sie wird immer informativer und anschaulicher. Aber sicherlich fehlen noch einige Eintragungen, die für die Einheimischen und Besucher unserer Stadt von Belang sind. Vielleicht habt ihr ja mal Zeit und Lust, euch durch die Seite zu arbeiten und mir dann mitzuteilen, wo noch etwas fehlt oder ergänzt werden könnte.

Und hier die Veranstaltungshinweise/Termine bis zum 22. Januar 2019:

In der Marienstraße im Gebäude des Altes E-Werks hat die Kleiderkammer vom DRK heute für Jedermann/-frau von 14 bis 15 Uhr geöffnet. Wer an diesem Tag Bekleidung abgeben möchte, sollte sich telefonisch unter der Nummer 04864-10 94 17 bei Britt Meyerhöfer melden.

Von 15:30 bis 16:30 Uhr gibt es unter der Leitung von Kati Marggraf Zumba für Kinder in der Dreilandenhalle. 

Um 20 Uhr ist Bürgertreff im Europa. Dort treffen sich Bürger, die sich für ihre Stadt interessieren. Sie freuen sich über jeden, der Anregungen oder Ideen hat.

Der Gardinger Skat-Club trifft sich immer mittwochs um 20 Uhr im Handelshof und heißt auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. 

Am Donnerstag, 17. Januar findet im Alten Martje-Flohrs-Haus – wie jeden Donnerstag - um 10:30 Uhr eine Andacht statt.

Von 16:30 bis 18:30 Uhr hat der Heimatbund Eiderstedt seine Türen im Alten Rathaus geöffnet. Besökt se man mol! 

Um 19:30 wird – ebenfalls im Alten Rathaus - im Rahmen der Heimatkundlichen Vortragsreihe Winter 2018/2019 wird an den plattdeutschen Dichter Klaus Groth erinnert. Heimatbund Landschaft Eiderstedt. 

Von 18:45 bis 20 Uhr findet in der Sporthalle der Theodor-Mommsen-Schule unter der Leitung von Charlotte Petersen ein Langhantel-Training statt. Dieses Training gibt es jeden Donnerstag.

Am Freitag, 18. Januar wird – wie jeden Freitag – im Schützenhaus mit dem Luftgewehr/Luftpistole trainiert. Die Jugendlichen um 18 Uhr, die Erwachsenen um 19 Uhr.

Um 18 Uhr treffen sich im Jugendzentrum Jugendliche ab 14 Jahre und junge Heranwachsende zum Spielen und Klönen.

Von 20 bis 22 Uhr ist – wie jeden Freitag - Tischtennistraining in der Dreilandenhalle. Die Tischtennisabteilung hat eine Spielgemeinschaft mit Tating gebildet und spielt sehr erfolgreich in der Landesliga.

Am Samstag, 19. Januar gibt es in der Musikantenkneipe Lütt Matten wieder Livemusik. Der Eintritt ist frei – der Hut geht herum!

Traditionell findet um 21 Uhr in der Festtiger-Halle die Winterparty vom MC Eiderstedt statt. 

An Sünndaag, 20. Januar: För de Boßler vun "Jungs holt fast" geiht dat hüüt in en Feldkampf gegen de BV K-Bund. Droppen ward sik Klock halvi Teihn in't Lütt Matten. Lüchop! Spielwart: Thomas Treichel 0175 8802528 oder 04862 1493. 2. Spielwart: Timo Gloe 0174 7971047.

Um 10:15 Uhr: Beginn der gemeinsamen Winterkirche in St. Christian, Garding, Pastorin Gisela Arp-Kaschel, anschließend Kirchenkaffee. 

Um 18:30 Uhr treffen sich Akkordeonspieler im Lütt Matten zum Unterricht, um 19:15 Uhr die Banjo-Spieler. Wer Interesse hat, an einem solchen weiteren Kurs teilzunehmen, sollte sich dann einfinden. Auch ein Ukulele-Kurs ist angedacht.

Am Montag, 21. Januar ist Eltern/Kind-Turnen um 15:45 Uhr in der Sporthalle der TMS.

Von 16-17 Uhr übt die Jugendtrachtengruppe der Landschaft Eiderstedt im Spiegelsaal der Dreilandenhalle. Interessierte im Alter von 8-14 Jahren, die in Eiderstedt wohnen oder eine Eiderstedter Schule besuchen, können vorbeikommen. 
Nähere Infos bei Sandra Philippsen unter Tel. 0 48 62/10 23 45.

Von 19 bis 20 Uhr findet unter der Leitung von Charlotte Petersen ein Fitness-Training in der Sporthalle der TMS statt. Dann auch jeden Montag um die gleiche Zeit.

Und um 20 Uhr trainieren die Tischtennisspieler in der Dreilandenhalle. Also jeden Montag und Freitag!

Am Dienstag, 22. Januar ist der Gardinger Kalender richtig voll. 

Von 8 bis 12 Uhr ist Wochenmarkt. Wer gerade dort ist, kann der Bücherei in der Tourist-Info am Markt oder dem Marktschreier, der sich dort von 10 bis 12 Uhr aufhält, einen Besuch abstatten. Es sind übrigens wieder viele neue Bücher eingetroffen.
Im Alten Rathaus kann man in der Zeit von 10 bis 12 Uhr Werke von Künstlern Eiderstedts nicht nur bestaunen, sondern auch käuflich erwerben. 

Ebenfalls von 10 bis 12 Uhr ist die Tür der Heimatkundlichen Arbeitsgemeinschaft geöffnet. Sie freuen sich über jeden historischen Hinweis aus der Bevölkerung Gardings oder auch von Butengardingern.

Gerwin Rother sitzt von 10 bis 11:30 Uhr im Studio des Offenen Kanals Westküste und lädt Interessierte für ein Gespräch ein. Radio zu machen, ist gar nicht so schwierig!

Um 15:30 Uhr findet im Gardinger Jugendzentrum ein „FotoTalk“ statt. Es läuft ein Fotowettbewerb für/von Jugendlichen. An diesem Tag gibt es den einen oder anderen Tipp von Ute Fröhlich und Michaela Peter. 

Von 18 bis 19:30 Uhr ist Übungsabend der Jugendfeuerwehr im Feuerwehrgerätehaus. Auch dort sind natürlich Interessierte herzlich willkommen.

Leeve Lüüd, Klock söven ward wedder in't Ole Raathuus plattdüütsch snackt. Dat is för all de  Lüüd, de gern mol de plattdüütsche Spraack ok snacken wöllt.  Dor sünd ok Lüüd, de Bescheed weeten; Heike un/oder Willi kümmern sik un hölpen gern. 
Liebe Leute, um sieben (19) Uhr heute wird wieder im Alten Rathaus in Garding (Enge Straße 5) plattdeutsch gesprochen. Das ist für all die Leute, die gern einmal die plattdeutsche Sprache sprechen wollen. Es sind auch Leute da, die Bescheid wissen; Heike und/oder Willi kümmern sich und helfen gern. 

Von 19:30 bis 20:30 Uhr gibt es unter der Leitung von Kati Marggraf Zumba für Erwachsene in der Dreilandenhalle.

Von 19:30 bis 21:30 Uhr probt der Kirchenchor unter der Leitung von Elisabeth Weisenberger im Gemeindehaus am Markt.

Von 20 bis 21:30 Uhr probt der Eiderstedter Musikzug in St. Peter-Ording. Getroffen wird sich zur gemeinsamen Fahrt nach SPO beim Gerätehaus der Feuerwehr. 

Ja, liebe Leute, es ist sehr viel los in unserer kleinen Stadt. Dieser Newsletter kommt einmal wöchentlich am Mittwoch oder Donnerstag und soll Informatives über Garding erhalten. Wer etwas hat, was für die Einheimischen und Besucher dieser Stadt interessant sein könnte, sollte sich bei mir per E-Mail melden. An: stadtmarketing@garding.de oder mich in der Tourist-Info auf einen Klönsnack besuchen.

Es ist deine/eure Stadt!

Eine schöne Woche wünscht Rainer Martens, Marketing Stadt Garding.

Zurück

Newsletter abonnieren

Klönsnack, Döntjes und Infos rund um Garding erfahren Sie in unserem Newsletter. Melden Sie sich gerne an.

Ich willige ein, dass mich die Stadt Garding per E-Mail über aktuelle Themen rund um die Stadt Garding informiert. Meine Daten werden ausschliesslich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an stadtmarketing@garding.de, per Brief an Stadtmarketing Garding - Markt 26, 25836 Garding oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter kündigen

Einfach fix mit der E-Mail-Adresse Ihrer Anmeldung den Newsletter wieder abbestellen. 

Von Garding aus gibt es nicht nur viel zu sehen und zu erleben, hier hat man auch immer Zeit für einen netten Schnack. Hier haben Stress und Hektik keine Chance. Genießen Sie z.B. die einmalige Open Air Stimmung auf unserer Musikanten Börse von Juli-August. Oder bummeln Sie einmal durch unsere Künstlerausstellungen im "Alten Rathaus". Auch nach dem Wochenmarkt lässt es sich herrlich bei einem unserer Gastronomen bei einer Tasse Kaffee oder Friesentee entspannen, bevor es von Garding aus zu einem der vielen tollen Ausflugsziele geht.

Ob zu Fuß, als Fahrradtour oder mit dem Auto ist egal, für jede Art der Fortbewegung gibt es attraktive Ziele auf Eiderstedt.

Wir möchten Sie für Garding begeistern, aber auch über Eiderstedt informieren. Wir möchten Ihnen zeigen, was man auf Eiderstedt alles erleben kann und anstehende Veranstaltungen ankündigen. Wir zeigen Ihnen, dass es auch im kleinen Städtchen Garding Gastronomie für jedermann gibt und wenn noch Fragen offen bleiben, kommen Sie doch einfach zur Tourist-Information.

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Suche passender Unterkünfte behilflich.
Schreiben Sie uns eine Mail:
 kontakt@garding.de
oder rufen Sie uns an: 
 04862 - 469.