Neues Baugebiet

Wohnen im Pastoratsgarten

Garding : Wohnen in Garding: In der Innenstadt entstehen acht neue Wohnungen – Quelle: https://www.shz.de/25155492 ©2019

 

Gardings Stadtvertreter segnen den Bebauungsplan für den Pastoratsgarten ab.

von Herbert Müllerchen
15. August 2019, 16:15 Uhr

Garding | Schritt für Schritt geht es voran mit der geplanten Bebauung des Pastoratsgarten in der Gardinger Innenstadt südlich des Marktplatzes. Bereits zwei Mal wurde der B-Plan-Entwurf zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich ausgelegt und parallel dazu die Träger öffentlicher Belange und sonstige Behörden zur Abgabe einer Stellungnahme aufgefordert.

Dabei geht es um die Fläche mit einer Größe von einem halben Hektar, die in der Bevölkerung als Pastoratsgarten bekannt ist und nördlich der Süderstraße, östlich der Bebauung Fischerstraße und westlich des Wörpelweges liegt.

Bereits im Februar hatte Stadtplaner Hermann Dirks von der Planungsgruppe Dirks in Heide die Pläne vorgestellt. Die Friedrich-Heddies-Tetens-Stiftung will auf ihrem gut 2000 Quadratmeter großen Areal auf einer Fläche ein neues Wohngebiet errichten.

Acht Wohneinheiten geplant

Das Planungsziel ist klar eingegrenzt, wie Dirks erklärte „Hierbei handelt es sich um ein allgemeines Wohngebiet, wo eine Gewerbeansiedlung ausgeschlossen ist.“ So sollen insgesamt acht Wohneinheiten errichtet werden.

Sechs Zweizimmer-Wohnungen und zwei Dreizimmerwohnungen. Alle seien barrierefrei und würden eingeschossig eingerichtet. Auf eine mehrgeschossige Bauweise habe man aus Kostengründen verzichtet, dies hätte unter anderem zu höheren Mieten geführt und dies wollte man vermeiden.

Das Quartier soll der Stadt funktionale und gestalterische Identität geben und das zukunftsgewandte Aushängeschild des Zentrums zur Bundesstraße werden. Hermann Dirks, Planer

Planungsrechtlich handele es sich um ein Wohn- und Mischgebiet, so Dirks. Innerhalb dieses Baugebietes seien Gartenbaubetriebe, Tankstellen oder Vergnügungsstätten unzulässig, ebenso zusätzlich Beherbergungsgewerbe oder Verwaltungen.

Schon jetzt sei die Liste der Interessenten sehr lang. Darauf verwies Bürgermeisterin Andrea Kummerscheidt. „Somit können wir über 20 Menschen eine vernünftige Wohnung anbieten.“ Die acht Wohneinheiten verbleiben jedoch im Besitz der Tetens-Stiftung.

Wie sehr den Stadtvertretern das Projekt am Herzen liegt und unter den Nägeln brennt, machte Kay-Uwe Cornils deutlich: „Lasst uns den Satzungsbeschluss schnell beschließen, die Bagger stehen schon parat.“

– Quelle: https://www.shz.de/25155492 ©2019

 

Zurück

Newsletter abonnieren

Klönsnack, Döntjes und Infos rund um Garding erfahren Sie in unserem Newsletter. Melden Sie sich gerne an.

Ich willige ein, dass mich die Stadt Garding per E-Mail über aktuelle Themen rund um die Stadt Garding informiert. Meine Daten werden ausschliesslich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an stadtmarketing@garding.de, per Brief an Stadtmarketing Garding - Markt 26, 25836 Garding oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter kündigen

Einfach fix mit der E-Mail-Adresse Ihrer Anmeldung den Newsletter wieder abbestellen. 

Von Garding aus gibt es nicht nur viel zu sehen und zu erleben, hier hat man auch immer Zeit für einen netten Schnack. Hier haben Stress und Hektik keine Chance. Genießen Sie z.B. die einmalige Open Air Stimmung auf unserer Musikanten Börse von Juli-August. Oder bummeln Sie einmal durch unsere Künstlerausstellungen im "Alten Rathaus". Auch nach dem Wochenmarkt lässt es sich herrlich bei einem unserer Gastronomen bei einer Tasse Kaffee oder Friesentee entspannen, bevor es von Garding aus zu einem der vielen tollen Ausflugsziele geht.

Ob zu Fuß, als Fahrradtour oder mit dem Auto ist egal, für jede Art der Fortbewegung gibt es attraktive Ziele auf Eiderstedt.

Wir möchten Sie für Garding begeistern, aber auch über Eiderstedt informieren. Wir möchten Ihnen zeigen, was man auf Eiderstedt alles erleben kann und anstehende Veranstaltungen ankündigen. Wir zeigen Ihnen, dass es auch im kleinen Städtchen Garding Gastronomie für jedermann gibt und wenn noch Fragen offen bleiben, kommen Sie doch einfach zur Tourist-Information.

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Suche passender Unterkünfte behilflich.
Schreiben Sie uns eine Mail:
 kontakt@garding.de
oder rufen Sie uns an: 
 04862 - 469.