Jugend-, Sport- und Kulturausschusssitzung

Bericht in den Husumer Nachrichten

Bücherei: Ausleihen um 40 Prozent gestiegen

von Herbert Müllerchen
29. November 2018, 16:31 Uhr – Quelle: https://www.shz.de/21817322 ©2018

Garding | Der Umzug der Bücherei in die Touristik-Information am Marktplatz hat sich mehr als gelohnt. Darauf verwies Bürgermeisterin Andrea Kummerscheidt in der Jugendausschuss-Sitzung. Zur Untermauerung legte sie beeindruckende Zahlen vor.

So seien in diesem Jahr mehr als 2.600 Ausleihen gezählt worden. „Im Vergleich zum alten Standort ist das eine Steigerung von gut 40 Prozent“,so Kummerscheidt. „Die Entscheidung des Stadtrates, die Bücherei an den Markt zu verlegen, war goldrichtig.“ Erstmals hätten auch Gastleser, also Gäste oder Touristen, die Bücherei besucht und Medien ausgeliehen. „Diese Möglichkeit sollten wir ausbauen.“

Einen kleinen Wermutstropfen habe der Standort allerdings noch. An der Bücherei beziehungsweise an der Touristik-Information gäbe es keine Haltestelle für den Rufbus. Die Stadtratsmitglieder sprachen sich einstimmig dafür aus, dies so schnell wie möglich zu ändern und eine Haltestelle einzurichten.

Mit dem Status Nationalparkpartner könne die Stadt Garding werben. Das erklärte Kay Eggers, Vorsitzender des Jugend-, Soziales-, Kultur und Sportausschusses. „Uns ist es wichtig, den zunehmenden Tourismus und Naturschutz sinnvoll miteinander zu verbinden.“ Außerdem gelte es, das Bewusstsein der Gäste für dieses einmalige Weltnaturerbe zu sensibilisieren, damit sie es genießen und achten. Unterstützung bekam er auch von Bürgermeisterin Andrea Kummerscheidt. „Wir sollten uns mit dieser Auszeichnung präsentieren.“ Der Vorschlag, an allen vier Eingangsstraßen ein Hinweisschild aufzustellen, das die Stadt Garding als Nationalparkpartner vorstellt, stieß auf breite Zustimmung.

Soll die Stadt Garding eine weitere Städtepartnerschaft eingehen? Diese Frage warf Kummerscheidt während der Sitzung in den Raum und berichtete dabei von einem besonderen Gast. „Der Bürgermeister von Grabenstetten in Baden Württemberg macht seit vielen Jahren Urlaub in Garding und ist von unserem Städtchen hellauf begeistert.“ Die Begeisterung ginge inzwischen so weit, dass er den Vorschlag bereits seiner Stadtvertreter unterbreitet habe, eine Städtepartnerschaft mit Garding in die Wege zu leiten. „Die Stadtverordneten-Kollegen in Grabenstetten sind von diesem Vorschlag sehr angetan und haben bereits einen Besuch im April angemeldet“, berichtete die Bürgermeisterin weiter. Eine Städtepartnerschaft würde sich für beide Seiten lohnen. „Auf kultureller Ebene könnten wir sicherlich voneinander lernen.“ Damit verbunden könnte auch ein regelmäßiger Jugendaustausch stattfinden, ergänzte Eggers. Am Ende empfahlen die Ausschussmitglieder den Stadtvertretern, sich für erste Sondierungsgespräche zu entscheiden.

 

– Quelle: https://www.shz.de/21817322 ©2018

 

Zurück

Newsletter abonnieren

Klönsnack, Döntjes und Infos rund um Garding erfahren Sie in unserem Newsletter. Melden Sie sich gerne an.

Ich willige ein, dass mich die Stadt Garding per E-Mail über aktuelle Themen rund um die Stadt Garding informiert. Meine Daten werden ausschliesslich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an stadtmarketing@garding.de, per Brief an Stadtmarketing Garding - Markt 26, 25836 Garding oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter kündigen

Einfach fix mit der E-Mail-Adresse Ihrer Anmeldung den Newsletter wieder abbestellen. 

Von Garding aus gibt es nicht nur viel zu sehen und zu erleben, hier hat man auch immer Zeit für einen netten Schnack. Hier haben Stress und Hektik keine Chance. Genießen Sie z.B. die einmalige Open Air Stimmung auf unserer Musikanten Börse von Juli-August. Oder bummeln Sie einmal durch unsere Künstlerausstellungen im "Alten Rathaus". Auch nach dem Wochenmarkt lässt es sich herrlich bei einem unserer Gastronomen bei einer Tasse Kaffee oder Friesentee entspannen, bevor es von Garding aus zu einem der vielen tollen Ausflugsziele geht.

Ob zu Fuß, als Fahrradtour oder mit dem Auto ist egal, für jede Art der Fortbewegung gibt es attraktive Ziele auf Eiderstedt.

Wir möchten Sie für Garding begeistern, aber auch über Eiderstedt informieren. Wir möchten Ihnen zeigen, was man auf Eiderstedt alles erleben kann und anstehende Veranstaltungen ankündigen. Wir zeigen Ihnen, dass es auch im kleinen Städtchen Garding Gastronomie für jedermann gibt und wenn noch Fragen offen bleiben, kommen Sie doch einfach zur Tourist-Information.

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Suche passender Unterkünfte behilflich.
Schreiben Sie uns eine Mail:
 kontakt@garding.de
oder rufen Sie uns an: 
 04862 - 469.