Ein gutes Jahr – Grußworte der Bürgermeisterin

Ein gutes Jahr – Grußworte der Bürgermeisterin
 
Auch das Jahr 2017 war ein ereignisreiches, gutes Jahr für unsere Stadt. Die Stadtvertretung hat sich auf die Fahne geschrieben, unsere Stadtentwicklung massiv voran zu treiben, um unserem Status als ländlicher Zentralort gerecht zu werden und so hat sich auch im vergangenen Jahr viel für unsere gemeinsame Zukunft getan. Angefangen bei der Umgestaltung des Stadtparkes, der mittlerweile beliebtes Ziel für Familien und Senioren geworden ist, der modernisierten Touristikinformation und der Stadtbücherei, dem neuen Sanitärcontainer, vielen Veranstaltungen rund um den Marktplatz und in der Kirche, sowie Kunstausstellungen im alten „Stallerhaus“, entwickelt sich unsere historische Altstadt immer mehr zum kulturellen Zentrum. Viele Baumaßnahmen, die im gesamten Stadtgebiet für teilweise große Aufregung gesorgt haben, zeugen davon, dass Garding sich gut entwickelt. Das neue Pflegeheim durften wir im Frühjahr einweihen und der lange ersehnte Discounter und ein Fachmarkt sind nun auch für die größten Skeptiker sichtbare Realität. Die Baumaßnahmen für das schnelle Internet sind fast abgeschlossen und das neue Gewerbegebiet, unmittelbar an der B202, hat schon einen Linksabbieger. Im Wohngebiet hinter der alten Berufsschule sind die Erschließungsarbeiten im vollen Gange und viele Hauseigentümer haben notwendige Arbeiten an ihren Häusern vorgenommen und verschönern unsere Stadtbild.
 
Blicken wir in das kommende Jahr, werden viele Dinge umgesetzt werden, die in diesem Jahr von der Stadtvertretung angeschoben wurden. Die Bewerberlisten für unsere Wohngebiete und das neue Gewerbegebiet sind lang. Der Geburtenzuwachs und der Zuzug, auch von jungen Familien, spornen uns weiter an, Garding als Wirtschaftsstandort auszubauen, Arbeitsplätze zu schaffen und unsere Stadt mit Leben zu füllen. Neben der Aktivierung von Wirtschaft und Tourismus, der Sicherung der ärztlichen Versorgung, der Fürsorge für unsere ältere Bevölkerung, ist die Sicherstellung unseres Schulstandortes und des Kindergartens von hoher Wichtigkeit. Der Ausbau unserer Kindertagesstätte ist nicht nur dringend notwendig, sondern bietet auch jungen Familien weitere Anreize in Garding zu leben. Und so werden wir auch im Jahr 2018 viel Kraft in die Entwicklung unserer kleinen Stadt stecken. Ein großer Dank gilt all den Menschen, die sich stets mit großem Engagement einbringen und dafür sorgen, dass Garding lebendig und lebenswert bleibt.
 
Doch zunächst steht das Größte alles Feste bevor – Weihnachten! Weihnachten hat mit Besinnlichkeit zu tun, mit Ruhe und Dankbarkeit. Weihnachten kann uns zeigen, dass wir eine Gemeinschaft sind, dass wir zueinander gehören und dass wir füreinander da sind. In diesem Sinne, wünsche ich allen Gardingerinnen und Gardingern und allen Menschen, für die unsere Stadt eine neue Heimat geworden ist, auch im Namen der Stadtvertretung, ein gesegnetes, friedvolles und besinnliches Fest sowie für das Jahr 2018 persönliches Wohlergehen und vor allem Gesundheit.
 
Ihre Andrea Kummerscheidt

Zurück

Von Garding aus gibt es nicht nur viel zu sehen und zu erleben, hier hat man auch immer Zeit für einen netten Schnack. Hier haben Stress und Hektik keine Chance. Genießen Sie z.B. die einmalige Open Air Stimmung auf unserer Musikanten Börse von Juli-August. Oder bummeln Sie einmal durch unsere Künstlerausstellungen im "Alten Rathaus". Auch nach dem Wochenmarkt lässt es sich herrlich bei einem unserer Gastronomen bei einer Tasse Kaffee oder Friesentee entspannen, bevor es von Garding aus zu einem der vielen tollen Ausflugsziele geht.

Ob zu Fuß, als Fahrradtour oder mit dem Auto ist egal, für jede Art der Fortbewegung gibt es attraktive Ziele auf Eiderstedt.

Wir möchten Sie für Garding begeistern, aber auch über Eiderstedt informieren. Wir möchten Ihnen zeigen, was man auf Eiderstedt alles erleben kann und anstehende Veranstaltungen ankündigen. Wir zeigen Ihnen, dass es auch im kleinen Städtchen Garding Gastronomie für jedermann gibt und wenn noch Fragen offen bleiben, kommen Sie doch einfach zur Tourist-Information.

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Suche passender Unterkünfte behilflich.
Schreiben Sie uns eine Mail:
 kontakt@garding.de
oder rufen Sie uns an: 
 04862 - 469.