Kooperationsraum Neues aus dem Kooperationsraum Mittleres Eiderstedt

Der Frühling schickt seine Vorboten und verspricht damit Neues und Spannendes.

Auch im Kooperationsraum Mittleres Eiderstedt (kurz KRME) sind neue Projekte und spannende Aktivitäten geplant.

Wir haben schon viel erreicht: Der RufBUS fährt türkis-leuchtend auf den Straßen und bringt Mobilität für Jedermann. Sind Sie schon mal eingestiegen?

Oder wollen Sie bei der AG Mobilität mit einsteigen? Diese kümmert sich gerne um Ihre Fragen und Ideen zu noch mehr Beweglichkeit im KRME.

Im Arbeitskreis Ortskernentwicklung und Wohnen entstehen eher im Stillen starke Vereinbarungen zwischen den neun Kooperationsraumkommunen. Diese Vereinbarungen zum Thema Flächenmanagement und das Quartiersmana-gement zeigen bereits erste Erfolge.

Die Landschaftsfenster und –stelen werden bald unsere Flure schmücken.

Angestoßene Themen wie Ärzteversorgung und LTE-Hotspots haben ihre Paten gefunden und werden auf Amtsebene voran gebracht.

Eine schöne Veranstaltung im November war die Preisverleihung des Foto-wettbewerbs „Eine ganz persönliche Sicht auf das Mittlere Eiderstedt“. Die Fotoausstellung konnte bis in den März im Alten Rathaus der Stadt Garding besucht werden.

Für dieses Jahr haben wir die MobilStation in Garding ganz groß auf die Aufgabenliste gesetzt. Dazu wird es im Juni eine Bürgerwerkstatt geben.

Ebenso soll die Jugend laut und deutlich zu Wort kommen. Selbstverständlich kann sie zu jeder Zeit etwas sagen, hat sich aber (bis auf die erfolgreiche Teilnahme am Fotowettbewerb) noch zurück gehalten. Das wollen wir ändern: Mit den Erwachsenen, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, haben wir uns schon getroffen und ihre Meinung eingeholt. Nun wollen wir die Kinder  und Jugendlichen direkt fragen: Ihr wohnt im Kooperationsraum. Was habt ihr davon? Es wird dazu einen Wettbewerb geben. Macht Eure Smartphones startklar. Genaueres wird noch nicht verraten.

Wer jetzt mehr zum KRME wissen möchte, fragt an bei Gaby Bombis, Koordinatorin des KRME 04862 1000 422 oder gaby.bombis@amt-eiderstedt.de

Von Garding aus gibt es nicht nur viel zu sehen und zu erleben, hier hat man auch immer Zeit für einen netten Schnack. Hier haben Stress und Hektik keine Chance. Genießen Sie z.B. die einmalige Open Air Stimmung auf unserer Musikanten Börse von Juli-August. Oder bummeln Sie einmal durch unsere Künstlerausstellungen im "Alten Rathaus". Auch nach dem Wochenmarkt lässt es sich herrlich bei einem unserer Gastronomen bei einer Tasse Kaffee oder Friesentee entspannen, bevor es von Garding aus zu einem der vielen tollen Ausflugsziele geht.

Ob zu Fuß, als Fahrradtour oder mit dem Auto ist egal, für jede Art der Fortbewegung gibt es attraktive Ziele auf Eiderstedt.

Wir möchten Sie für Garding begeistern, aber auch über Eiderstedt informieren. Wir möchten Ihnen zeigen, was man auf Eiderstedt alles erleben kann und anstehende Veranstaltungen ankündigen. Wir zeigen Ihnen, dass es auch im kleinen Städtchen Garding Gastronomie für jedermann gibt und wenn noch Fragen offen bleiben, kommen Sie doch einfach zur Tourist-Information.

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Suche passender Unterkünfte behilflich.
Schreiben Sie uns eine Mail:
 kontakt@garding.de
oder rufen Sie uns an: 
 04862 - 469.