GardingVeranstaltung Detail

Gesprächsrunde: Kein Raum für Einheimische? Was treibt St- Peter-Ording?

04.03.2015 (19:00)

An die zweitausend Menschen pendeln zur Arbeit nach St. Peter-Ording. Für einen Großteil von ihnen ist der Ort zum Wohnen schlicht zu teuer. Diese Entwicklung schafft nicht nur für das Seebad Probleme (z.B. sinkende Schülerzahlen). Auch für die anderen Orte Eiderstedts wird die Situation zur Herausforderung, die nach neuen Sichtweisen und Lösungen verlangt. Für eine „Gesprächsrunde am Ovalen Tisch“ hat der Förderverein für Kunst und Kultur Eiderstedt als Referenten Bernd Nielsen eingeladen. Der Ordinger Einwohner und Vermieter geht in seinem Powerpoint-Vortrag „Kein Raum für Einheimische?“ einer doppeldeutigen Frage auf den Grund: „Was treibt St. Peter-Ording?“

Veranstaltungsort: "Stallerhaus" Altes Rathaus, Enge Str. 5, 25836 Garding

Zurück