GardingVeranstaltung Detail

Workshops für Beckenbodentraining

14.11.2015 (14:00 - 17:00)

Ein starker Beckenboden ist wichtig für den ganzen Körper.

Beckenbodentraining dient nicht nur der Beseitigung von Beschwerden, sondern vor allem zur Vorbeugung. Deshalb: so früh anfangen wie möglich!
Der Beckenboden verschließt den Blasenausgang und After, ist somit unerlässlich für die Kontinenz. Regelmäßiges Beckenbodentraining wirkt Blasenschwäche und Reizblase entgegen.
Wenn der Beckenboden trainiert ist, ergibt sich eine bessere Haltung, weniger Rückenschmerzen oder Verspannungen im Kreuz- und Nackenbereich. Die Beckenbodenmuskeln halten alle Organe in der Bauchhöhle an ihrem Platz. Ein starker Beckenboden verhindert somit eine Gebärmutter- und Blasenabsenkung.
Eine allgemeine Anspannung läßt sich durch Training ebenfalls vermeiden, da ein verspannter Beckenboden Kopfschmerzen und erhöhten Stress verursachen kann.
 
Der praxisorientierte Beckenboden-Workshop zeigt zahlreiche Möglichkeiten, den Beckenboden besser wahrzunehmen, die Beckenbodenmuskulatur und angrenzende Strukturen zu kräftigen sowie die Entspannungsfähigkeit über Lockerungs- und Dehnübungen zu fördern.

 

Veranstaltungsort:
ProMentalis
Daniela Lafrentz
Tönninger Str. 45
25836 Garding

Kosten:
25,-€/Person

www.promentalis.de

Tel.: 0 48 62 - 20 188 47
Mobil: 0171 - 176 12 79

Zurück

Tipps & Termine

< Juli 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31