GardingGardingerStadtgesprächStadtgespräch: Garding im Detail

Gebt Gardings Spielplätzen Eure Stimme und macht Garding zum Gewinner

Wir brauchen Eure Unterstützung. Gleich zwei Gardinger Spielplätze sind bei der diesjährigen Fanta-Spielplatz-Initiative nominiert und brauchen eure Stimmen. Denn vom 01. Juli bis zum 31. Juli 2015 läuft die einmonatige Abstimmungsphase der Fanta Spielplatz-Initiative. Danach steht fest, welche 100 Spielplätze sich eine Förderung erkämpft haben: Der erste Platz gewinnt 20.000 Euro, die Plätze 2 und 3 je 10.000 Euro und die Plätze 4 - 15 je 5.000 Euro. Die Plätze 16 - 100 können sich über eine finanzielle Unterstützung von je 1.000 Euro freuen.

Die Stadt Garding möchte die bestehende Spielfläche (Nestschaukel, Kletterwand und Balancierbalken) im Stadtpark optimieren und ein innovatives Alleinstellungsmerkmal schaffen.
Neben neuen Elementen, die den Bewegungswunsch von Kindern anregen sollen, soll der Spielplatz um Elemente eines "Wandelwaldes" bereichert werden. Bedeutend dabei ist der Förderverein für Kunst und Kultur in unmittelbarer Nähe zum Park mit seinen Werkstattarbeitsgruppen „Kunstkinder“. In diesem Verein wird damit eine besondere Arbeit für Kinder und Jugendliche geleistet. Klein- und Kindergartenkindern, die bisher noch nicht mit der Thematik in Berührung gekommen sind, sollen durch den „Wandelwald“ kreative Anreize einer spielerischen Auseinandersetzung geschaffen werden. Der „Wandelwald“ wird aus Stelen entstehen: zum Klettern und Balancieren; ein Teil wird künstlerisch formiert; andere wandeln durch bestimmte Farbgebungen; andere sollen mit Klanghölzern und Sinneselementen installiert werden.

Geplant sind klassische Spielelemente und Holzstelen, die traditionell zum Klettern/Balancieren genutzt werden, künstlerisch geformt sind, durch bestimmte Farbgebungen wandeln, selbst bemalbar sind und mit Klanghölzern/Sinneselementen ausgestattet werden. Kunst soll bespielbar sein und Spass machen.

Der zweite Gardinger Spielplatz, der zur Abstimmung steht, ist ein neu geplanter Spielplatz beim Jugendzentrum. Dort sind klassische Spielelemente geplant, die den Aufenthalt im Jugendzentrum noch abwechselungsreicher gestalten. 

 

Gebt den Spielplätzen Eurer Stadt Eure Stimmen und macht die Spielplätze attraktiver für die Kinder! Vielen lieben Dank im Namen der Kinder und Eltern!

P.S. Pro Spielplatz könnt Ihr 1x in 24 Stunden abstimmen! Gebt also heute und morgen und übermorgen und überübermorgen und... jeden Tag bis zum 31.07.2015 den Gardinger Spielplätzen Eure Stimme!

Zur Abstimmung geht es hier entlang:

https://www.facebook.com/fantaspielspass/app_153094601483528

 

tl_files/Bilder/Allgemein/Spielplatz-Initiative-Garding.jpg 

Zurück